Verkehrsrecht – Verhandlung am AG Worms

2018-12-19T21:40:17+00:0019. Dezember 2018|

Am 18.12.2018 fand vor der Amtsgericht Worms die streitige Verhandlung zwischen den Parteien statt, die einen Verkehrsunfall aus dem Sommer diesen Jahres, der sich in der Tiefgarage der Kaiserpassage in Worms ereignete, zum Gegenstand hatte. Beide Parteien schilderten den Hergang des Unfalles glaubhaft, aber absolut konträr. Nachdem die Güteverhandlung, angesichts der Weigerung der Beklagten sich gütlich zu einigen, im Ergebnis scheiterte, ist nach zutreffender Auffassung des Gerichts ein Unfallrekonstruktionsgutachten einzuholen, was voraussichtlich Ende Januar 2019 in Auftrag gegeben wird. Nachdem Sachverständigengutachten wird die Streitigkeit entscheidungsreif sein.